Schriftenreihe der Deutschen Sektion

Aktuelle Ausgabe

Prof. Dr. Jörg Bogumil,  Prof. Dr. Sabine Kuhlmann und Prof. Dr. Isabella Proeller

Verwaltungshandeln in der Flüchtlingskrise

2019, 154 S., brosch., 39,– € , ISBN 978-3-8487-5527-1 (Schriften der Deutschen Sektion des Internationalen Instituts für Verwaltungswissenschaften, Bd. 42)

Der vorliegende Band zieht eine Zwischenbilanz zum Verwaltungshandeln in der Flüchtlingskrise und zeigt institutionelle Strategien zu deren Bewältigung für verschiedene föderale Ebenen auf. Er umfasst verwaltungswissenschaftliche und praxisorientierte Analysen von Vollzugsvarianten und -problemen sowie einen Ausblick auf künftige Herausforderungen.


Mit Beiträgen von: Prof. Dr. Nathalie Behnke, Rainer Beutel, Jörg Bogumil, Jonas Hafner, M.A., Prof. Dr. Thurid Hustedt, Prof. Dr. Sabine Kuhlmann, Prof. Dr. Isabella Proeller, Ina Radtke, M.Sc., Prof. Dr. Hannes,  Schammann, Dorothea Störr-Ritter, Christoph Verenkotte

Der Band kann direkt beim Nomos-Verlag bestellt werden oder mit diesem Bestellformular.

Alle bisher erschienenen Ausgaben der Schriftenreihe der Deutschen Sektionen finden Sie in dieser Übersicht.

Die Schriften können über den Nomos Verlag bezogen werden. Eine Bestellung kann direkt im Nomos-Shop vorgenommen werden.

Auszüge der zuletzt erschienenen Bände der Schriftenreihe stehen als PDF-Dokument zur Verfügung.